Da wird Ihr Südafrika Golfurlaub fast zur Nebensache...

Lage: Ein unverfälschtes Land- und Leute-Erlebnis in Südafrika bietet diese traditionelle Working Farm mit ihrem unprätentiösen, designorientierten Interieur. Eine Erkundungsreise durch den riesigen Obst- und Gemüsegarten gerät dabei zur Ouvertüre für das daraus zubereitete abendliche Menü.
Zwischen Stellenbosch und Franschhoek, umgeben von majestätischen Bergen liegt eine 300 Jahre alte, immer noch aktive Obst- und Gemüsefarm. Inmitten dieser authentischen Farm findet man das kleine historische Hotel mit nur vierzehn Zimmern. Eine gelungene Kombination aus Phillip Starck Design und modernisierter, kapholländischer Traditionsarchitektur, eingebettet in die artenreiche Fynbos-Vegetation, zwischen Weinbergen und Obstplantagen. In die Geschichte der Weinfarm eintauchen, das Ernten der Früchte miterleben, die vielen Golfplätze in der Umgebung entdecken oder per Mountainbike die Natur erkunden – der Gast bestimmt den Tagesablauf. Unser Tipp: fragen Sie nach Suite Nummer 5 oder 11.
Ort Franschhoek

Entfernungen: Franschhoek ca. 23 km, Stellenbosch ca. 25 km, Kapstadt ca. 40 km.

Das bietet Ihre Unterkunft: Swimmingpool, Fitness Center mit Blick auf den Garten, Duft-Labyrinth. Gegen Gebühr Boutique.

So wohnen Sie: Zimmer (13): Die Suiten sind in freistehenden Cottages (maximal vier Einheiten pro Haus) untergebracht, die früher einmal als Korn- und Heuspeicher genutzt wurden. Die Einrichtung überzeugt durch helle und moderne, mit pflanzlichen Elementen verzierte, Details.
One Bedroom Suite (ca. 53 qm) Bad, separate Dusche, Föhn, Bademantel, Satelliten-TV, DVD-Player, DVD-Verleih, Telefon, WLAN, Klimaanlage und teilweise mit Kamin.
One Bedroom Cottage with Kitchen (ca. 80 qm) gleiche Ausstattung wie One Bedroom Suite, jedoch mit Fußbodenheizung, Küche, separater Wohnbereich, Terrasse mit Blick zum Garten oder Weingut.
Two Bedroom Cottage with Kitchen (ca. 115 qm) gleiche Ausstattung wie One Bedroom Cottage with Kitchenette, jedoch geräumiger und mit zweitem Schlafzimmer und Bad.

Essen & Trinken: Restaurant „Babel“ (inspiriert durch Maranda Engelbrecht) mittags geöffnet von Mittwoch–Sonntag, abends Freitag und Samstag geöffnet, dennoch täglich wechselnde Babylonstoren Essenserlebnisse, Lounge.

Sport & Fitness: Mountainbiketouren, Wanderungen, Kanutouren, geführte Touren über die Wein- und Obstplantage.

Wellness: Spa-Bereich. Gegen Gebühr Wellness-Anwendungen.

Privilegien: Eine 45-minütige Spa-Behandlung ohne Berechnung ab einem Aufenthalt von 3 zusammenhängenden Nächten pro Vollzahler/Aufenthalt.
Wäscheservice ohne Berechnung.
Getränke aus der Minibar ohne Berechnung.
Ein privat geführter Rundgang über die Farm ohne Berechnung.
Fahrrad- und Ruderbootverleih ohne Berechnung.

Mit diesem wunderschönem Golfhotel runden Sie Ihren Südafrika Golfurlaub ab.